Team

Das Team der Zaunkönige

Leitung:

Kontakt: leitung@diezaunkoenige.de

Kathrin Luttkus


Mitarbeiter

Kontakt: team@diezaunkoenige.de

Lightnings:

Niels Herzog
Aufgewachsen mit fünf Geschwistern in Wuppertal, zog es mich für meine Erzieher-Ausbildung nach Düsseldorf. Im Sommer 2007 kam ich über mein Anerkennungsjahr zu den Zaunkönigen – und bin bis heute geblieben. Meine Entscheidung für diesen Beruf fiel während meines Zivildienstes in einer Schule für Kinder mit Behinderung. Schon damals gefiel mir die offene, herzliche Art, wie Kinder einem begegnen, und ich freue mich sehr, sie in ihrer Entwicklung begleiten zu dürfen. Gerade dieses Gefühl des familienähnlichen Zusammenhalts schätze ich auch sehr bei den Zaunkönigen. Jeder arbeitet Hand in Hand, Erzieher und Eltern begleiten die Kinder mit viel Engagement und Herz in ihrer individuellen Entwicklung. Mein Job hier bei den Zaunkönigen lässt mir genug Raum, mich mit meinen Fähigkeiten und Ideen einzubringen, und bietet mir gleichzeitig die Möglichkeit mich pädagogisch stetig weiterzuentwickeln. Außerdem gefällt mir, dass man hier im Team noch wirklich etwas erarbeiten und verändern kann: sowohl in der täglichen Zusammenarbeit mit den Kolleginnen und Kollegen sowie den Eltern, als auch konzeptionell. Zaunkönig zu sein ist cool. Hurra!

Meine Schwerpunkte: „Erste Hilfe am Kind“, „Faustlos“ (Curriculum zur Förderung sozialemotionaler Kompetenzen und zur Gewaltprävention in Kitas), „Rhetorik“, „Entwicklung und Dokumentation U3“, Teaching in Role“ (Improvisationstheater mit Kindern/Jugendlichen), „Wie gestalte ich einen Waldtag?“

Nadine Jahnke
Direkt nach der Realschule habe ich mit meiner Ausbildung zur Erzieherin begonnen. 2010 habe ich mein Berufspraktikum bei den Zaunkönigen abgeschlossen, und bin seitdem Erzieherin bei den Lightnings. Die Arbeit mit Kindern hat mich schon immer interessiert. Das Besondere an den Zaunkönigen: der freundliche Umgang im Team, der konstruktive Austausch mit den Eltern, die Möglichkeit eigene Ideen einzubringen und sich individuell fortzubilden. Was die Zaunkönige außerdem auszeichnet, sind die vielen abwechslungsreichen Ausflüge mit den Kindern, die regelmäßigen Waldtage und – nicht zuletzt – das von unserem „eigenen“ Koch täglich frisch zubereitete Essen.

Natasha Vavere

Bert Reuter


Sunshines:

Nadine Röber
Seit Januar 2011 bin ich ein Zaunkönig. Gestartet bin ich als zweite pädagogische Fachkraft bei den Lightnings. Hier konnte ich mich in das für mich neue pädagogische Alltags-Konzept einarbeiten. Nach zwei Monaten wechselte ich als Gruppenleiterin zu den Sunshines. Meine Zusatz-Qualifikation: „Fachkraft für Naturwissenschaft und Technik“. Außerdem Fortbildungen in den Bereichen „Experimente zum Thema Haut“ sowie „Sprachförderung in Kindertageseinrichtungen“. Das Besondere an den Zaunkönigen: die Bilingualität und das teil-offene Konzept.

Tugba Özakan
Ich habe mich schon während der Realschulzeit entschieden, Erzieherin zu werden. Gleich nach meinem Schulabschluss fing ich mit der Erzieher-Ausbildung an. Zu den Zaunkönigen kam ich im August 2008, erst als Berufspraktikantin, später mit einer festen Stelle bei den Rainbows.

An den Zaunkönigen mag ich die enge, vertraute Zusammenarbeit mit den Eltern und die vielen Angebote für Kinder in den verschiedenen Bereichen. Zudem hat man hier als Erzieherin die Chance, die eigene Persönlichkeit in die Arbeit einzubringen und sich immer weiterzubilden. Hier werden die Kinder wertgeschätzt und individuell gefördert, wie es in einer guten Kita sein sollte.

Erin Tabert

Ina Kayser

Elena Ziegler


Rainbows:

Johanna Ohmann
2006 kam ich zum Abschluss meiner Erzieherin-Ausbildung fürs praktische Jahr zu den Zaunkönigen – und ich bin immer noch glücklich, hier zu sein. Nach wie vor begeistern mich das pädagogische Konzept, die gute Zusammenarbeit im Team und der intensive Kontakt zu den Eltern. Das Schönste an unserem Beruf ist, die Kinder einen Stück ihres Weges begleiten und unterstützen zu können. Und mit jedem Kind lerne auch ich dazu. Einer meiner Schwerpunkte ist „Faustlos“: Ein Curriculum zur Förderung sozial-emotionaler Kompetenzen und zur Gewaltprävention in Kitas.

Kristina Schrade

Sandra van Loosen

Erika Oliweira

Eva Erkens


Küche:

Carsten Hellmann
Als Küchenchef/Koch bei den Zaunkönigen kann/darf ich: Jeden Tag frische Lebensmittel verarbeiten, eine ausgewogene Ernährung anbieten, eigene Ideen umsetzen, Neues ausprobieren, kreativ sein, Projekte der Einrichtung kulinarisch begleiten, bei Kindern das Interesse am Umgang mit Lebensmitteln wecken, meine beruflichen Kenntnisse in den Kita-Alltag einbringen, zeigen, dass Gemüse schmeckt, Eltern beim Thema Ernährung begleiten und beraten, und vieles mehr… Was ich an den Zaunkönigen mag: Die Kinder geben mir ein direktes und ehrliches Feedback.

Liane Gericke-Gehrmann
Ich arbeite als Köchin für die Zaunkönige. Eine Arbeit, die mir hier besonders viel Freude bereitet – besonders, wenn den Kindern das Essen schmeckt. Vorher war ich als Bilderrahmenvergolderin tätig und habe mich um die Erziehung meiner Kinder gekümmert. Das besondere an den Zaunkönigen ist die schöne Atmosphäre in der Kita und das gute Arbeitsklima.