Leitbild

Unser Leitbild

Die Kita Die Zaunkönige ist gemeinsames Leben von 51 Kindern, ihren Familien und den MitarbeiterInnen dieser Einrichtung. Sie versteht sich als soziale Gemeinschaft, die Kinder und Erwachsene gleichermaßen anregen soll, diese aktiv mit zu gestalten.

Die persönliche Erfahrung, dass die eigene Individualität die Gemeinschaft bereichern kann, erhöht die Motivation aller Beteiligten, sich mit ihren Kompetenzen und Neigungen in dieses gemeinsame Leben einzubringen. In diesem Alltag entsteht ein lebendiger Austausch von Weltbildern und Lebensformen, die Kindern vielfältige Anregungen zur „Konstruktion“ eines eigenen Weltbildes gibt.

Wenn Umstände, Zusammenhänge, Regeln usw. für einen Menschen einen nachvollziehbaren Sinn ergeben, so wird dies zu einer inneren Motivation für sein Handeln. Erkannte Sinnzusammenhänge geben Menschen Sicherheit in dem was sie tun. Lebenskompetenzen werden so erworben und erprobt. Dadurch wird die Kindertagesstätte zu einer Bildungsstätte, in der soziales Lernen im Alltag praktiziert wird.

Die im Alltag der Kita gesammelten Erfahrungen sollen helfen, die eigene Rolle innerhalb der Gesellschaft zu finden. Unsere Kindertageseinrichtung ist eine Gemeinschaft, die auf demokratischen Grundsätzen beruht, nach der alle Menschen das Recht und die Verantwortung haben, ihr Leben altersgerecht selbst zu bestimmen und am Leben der Gemeinschaft gleichberechtigt mitzuwirken.

Die Kindertageseinrichtung ist Teil des Gemeinwesens und öffnet sich zur Nachbarschaft. Kinder sollen die Möglichkeit erhalten, zu Menschen außerhalb der Kindertageseinrichtung und über alle Generationen hinweg Kontakte aufzubauen. Eltern und ErzieherInnen unterstützen diese Kontaktaufnahmen und Begegnungen. So ergeben sich immer neue Orientierungen für die Lebensgestaltung und Erfahrungsinhalte.

Menschen benötigen zur Lebensgestaltung ein sicheres Modell von Normen und Werten, Verlässlichkeiten und Vereinbarungen. Dieses Sicherheitsgefühl entwickeln die Kinder, indem sie sich in einer “fördernden Kultur” ausprobieren. Den fördernden Rahmen dafür sichern zum einen das Konzept unserer Einrichtung und zugleich der Dialog und die Partnerschaftlichkeit aller beteiligten Erwachsenen.